July 17, 2015

Eiskaffee nach Macchiato Art - So schmeckt der Sommer!

Das ist mein letzter Post vor dem Urlaub - Sommer, Sonne, Sonnenschein, Meer und Wandern lautet das Motto der nächsten 2 Wochen :-) .
Aber vorher gibt's noch was Leckeres: Draußen hat es wunderbare  32°C im Schatten und ich lasse die Gartenarbeit noch ein bisschen warten.  Stattdessen suche ich nach Abkühlung, und habe sie in den letzten beiden Tagen auch gefunden:
Wenn ich EIN Getränk des Sommers wählen müsste, dann ist das für mich Eiskaffee! Ich LIEBE Eiskaffee-wenn er nur richtig gemacht wird. Cremig, Vanilleeis, ein Hauch Sahne und die perfekte Kaffee-Milch-Kombination, so muss es sein. Ich bin grundsätzlich eine Kaffee-Liebhaberin, aber beim Eiskaffee ist es wichtig, dass der kalte Espresso nicht dominiert. Der Kaffee muss von der Milch abgerundet werden... und es ist ein kleines Kunststück das hinzubekommen... mein liebstes Rezept dazu verrate ich euch heute :)

July 13, 2015

Tomaten-Zucchini-Zitronen Farfalle

Schon wieder ein Post innerhalb von wenigen Stunden... manchmal passt es einfach, und dann "arbeite" ich ein paar Rezepte ab, die ich schon eine Weile länger auf dem Server habe. Nach ganz viel Süßem kommt jetzt wieder einmal eine schöne Mittagsmahlzeit: Für diese Farfalle habe ich ein Sugo mit einigen Dingen zusammengewürfelt, die ich noch zu Hause hatte und verwendet werden mussten... und das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Es war eines der leckersten Sugos, die ich seit längerer Zeit gegessen habe:


Schneewittchen Schnittchen - ein Himbeer-Mohn Traum

Endlich wieder richtig Sommer! Das waren geniale Tage, nicht wahr? Na gut, bei 37°C wird's zugegebenermaßen auch mir ein bisschen zu heiß, aber bis dahin war's der pure Genuss... vor allem, weil unser "Himbeerwald" heuer sehr viele Früchte trägt.
Die meisten Menschen, die Himbeersträucher haben, reihen diese ja schön nach Reih' und Glied wie an einem Spalier auf. So ist das bei uns nicht wirklich. Früher hatten wir ein paar dünne Zweige die einige Himbeeren trugen, die wir herunter naschten, ob sie jemals für mehr als ein Glas Marmelade reichten weiß ich nicht mehr. Meine Eltern setzten die Himbeer-Stöckchen zu uns in die Hühnerweide... und nun, etwa 10 Jahre später, gibt es einen ganzen Himbeerwald. Jedes Jahr im Frühling schlagen wir schon im Vorhinein ein paar kleine Straße durch die Stauden, und wenn die Himbeeren dann reif sind, merkt man davon nichts mehr... aber eine Machete wäre nett ;-)
Aromatisch sind sie aber in diesem Jahr unübertroffen. Ein paar Kilo sind schon geerntet und einige in den Mägen verschwunden... gut, dass so gesunde Früchte sich nicht 1:1 in Hüftgold verwandeln ^^


July 4, 2015

Mohn-Kirschkuchen

Ich bin ja eher auf der "gesunde Ernährung"s-Schiene, aber Nahrung hat für mich auch eine andere komponente: den Genuss! Natürlich schließt sich "gesund" und Genuss ganz und gar nicht aus - aber es gibt auch Genussvolles, das ebenso unter "Gehaltvolles" einzuordnen ist ;-) Das ist aber gar kein Problem, solange es eben ein Genuss"Moment" bleibt und nicht ein Dauerzustand :-)
Dieser Kuchen war der erste seit Jahren, der mich dazu bewogen hat, ein Stück zum Frühstück zu essen. Ich bin momentan süchtig nach Mohn, ich könnte ständig Dinge mit Mohn essen. In Kombination mit Früchten un einem Glas Milch wird es für mich zum Nonplusultra.