April 22, 2015

Hummus-Veggie-Toast und Insalata Caprese


Dienstags ist mein "Allein-Mittagess-Tag" in der Wohnung, weil ich früher von der Arbeit komme. Abends koche ich gerne für Schatz und mich (bzw. bereite etwas vor), deshalb sollte es nie allzu viel sein, warm und passend für eine Person - ein getoastetes Sandwich erfüllt alle diese Voraussetzungen.
Ich genieße es, dieses Essen zu machen, weil ich mir auch mal erlaube, verrückt zu sein. Von diesem Toast gibt es leider kein Foto vom Innenleben, da ich ihn mit einem Riesenhunger verspeist habe und es mich bis jetzt wundert, dass ich zumindest noch ein paar wackelige Außenfotos hingekriegt habe ;-)

Abends gab es dann eine Lieblingsspeise von meinem Schatz - Insalata Caprese. Wir beide lieben Italien, und was gibt es italienischeres als die Vorspeise, die schon die Farben der Flagge in sich trägt? ;-)

HUMMUS-VEGGIE-TOAST 

mit Mozzarella


(für die vegane Variante... überlegt euch was wegen dem Mozzarella ;-) )

Für die Unterseite eine Toastscheibe kurz in einen handelsüblichen Frühstückstoaster geben.
Dann mit Hummus bestreichen und mit Tomatenscheiben und Paprikastückchen belegen.
1/2 Mozzarella klein schneiden und darüber geben.
Mit italienischen Gewürzen, Chili, oder wonach einem gerade beliebt bestreuen.
Bei 200°C in den Backofen geben und überbacken lassen.
Währenddessen eine 2. Sandwichscheibe toasten, mit Senf, Ketchup oder anderer Gewürzsauce bestreichen und mit Gurkenscheiben belegen, salzen und pfeffern nach Geschmack, evtl. geschnittene, frische Kräuter wie Basilikum, Schnittlauch oder Oregano dazugeben.. 
Die Ofen-Toastscheibe herausnehmen, wenn der Mozzarella geschmolzen und leicht gebräunt ist. Verkehrt herum auf die Gurken-Toastscheibe stürzen und verspeisen.


INSALATA CAPRESE

(Tomate-Mozzarella)
als Abendessen für 2 Personen

1-2 Mozzarella klein schneiden
mit 6 Tomaten, mittelgroß und in Scheiben geschnitten aufschichten
Mit ca. 8 Basilikumblätter (kleingeschnitten) bestreuen
salzen, pfeffern nach Geschmack
mit 3 EL Olivenöl und 2 EL Aceto Balsamico (Balsamico-Essig) beträufeln.
Stilecht mit Ciabatta-Scheiben servieren... oder wie in unserem Fall
-mit Vollkornkornspitz und Laugenbreze =D


Simple, but tasty & beautiful

No comments:

Post a Comment