June 2, 2012

Juicy Strawberry-Muffins with a heart // Saftige Erdbeermuffins mit Herz





Yes, yes, yes… strawberries :D Yesterday, on June 1st, my boyfriend and I knew each other for one year. Obviously I wanted to make some special cupcakes for this special occasion. And since we have strawberries in our garden I really wanted to use them. Although the weather was bad the past days (I really don’t like rain in late spring :-( ) I was able to collect a full bowl of strawberries to create these cupcakes- with a heart in the middle :). And here’s the recipe:

3 eggs

Part 1:

4 oz. full-fat cream cheese, very soft
3-4 tbsp. granulated sugar
1 heaped tbsp. lemon peel
Some Milk, if needed

Part 2:

2/3  cup milk
1/2 stick unsalted butter
1 tsp. vanilla
3/4 cup granulated sugar
2 cups flour + 2 and 1/2 tsp. baking powder
1/2 tsp. salt

12 fresh ripe strawberries

Serves about 20 Muffins

Procedure:

1.    Whisk the eggs in a little bowl
2.    Take 2 tblsp. Of the whisked eggs and mix them together with the ingredients from [Part 1], so that you get a creamy, but not fluid mixture – put into the fridge
3.    Melt the butter in a pot, stir in the rest of the ingredients from [Part 2] one after the other. Add flour if necessary, but be aware that the mixture will be most probably more fluid than you are used to. Also little flour streaks are fine.
4.    Put 2 tablespoons of the mixture into the muffins forms


Preheat the oven: 400°F

1.    Cut out the green of the strawberries conically, so that it gets a heart- shape.
2.    Cut them vertically in the middle for four times – take the “outer” cuts, which should look like a heart
3.    Put the hearts aside (make more than there are necessary, they like to break)
4.    Dice the rest of the strawberries

1.    Spread the strawberry dices over the mixture
2.    Spread 1 tblsp. over the mixture
3.    Lay one strawberry-heart over it
4.    Bake for approx. 15 minutes (till a toothpick comes out clean)

Got the recipe from here, but I adapted it a bit:

Saftige Erdbeermuffins mit Herz

Jaaaa, Erdbeeren! Gestern vor einem Jahr, am 1. Juni haben mein Freund und ich uns kennengelernt. Natürlich wollte ich für diesen speziellen Tag auch ganz spezielle Cupcakes machen. Und da wir nun mal eben gerade Erdbeerzeit haben, wollte ich natürlich wieder die benutzen. Obwohl das Wetter in den vergangenen Tagen eher bescheiden war (ich hasse Regen um diese Zeit) konnte ich eine ganze Schüssel Erdbeeren sammeln und diese Cupcakes kreieren – mit einem Herz in der Mitte :). Und hier ist das Rezept

3 Eier

Teil 1:
250 g Topfen (Quark)
3-4 EL Zucker
1 geh. EL Zitronenschale
Etwas Milch

Teil 2
60 g Butter
200 ml Milch
150 g Zucker
240 g Mehl + 2 TL Backpulver

12 Erdbeeren

Macht ca. 20 Stück

1.    Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen
2.    2 EL von der Eiermasse abnehmen und mit [Teil 1] verrühren, sodass eine flaumige, aber nicht flüssige Topfenmasse entsteht – in den Kühlschrank geben
3.    Butter in einem Topfe schmelzen, die restlichen Zutaten von [Teil 2] nacheinander einrühren; falls die Masse sehr flüssig ist, ruhig noch etwas Mehl hinzufügen – sie wird aber jedenfalls flüssiger als vielleicht gewohnt, also nicht übertreiben, damit der Teig am Ende auch saftig ist. Auch kleine „Mehlbröckchen“ im Teig sind nicht weiter schlimm, das gibt sich mit dem Backen
4.    Je zwei EL des Teiges in ein Muffinförmchen geben.

Backofen vorheizen: 200°C

Erbdeeren:
1.    Das Grün Kegelförmig aus der Erdbeere schneiden – so bekommt die Erdbeere schon ihre „Herzform“
2.    Die Erdbeere längs in der Mitte durchschneiden  - das Herz für die Oberseite der Cupcakes bekommt ihr, wenn ihr genau den „Rand“ von der Erdbeere längs runterschneidet
3.    Die Herzen zur Seite legen (ruhig mehr machen als nötig, sie brechen gerne)
4.    Den Rest der Erdbeeren würfelförmig schneiden

1.    Die Erdbeerwürfeln über dem Teig verteilen
2.    Je ein EL Topfenmasse locker darübergeben
3.    Auf den Quark die Erdbeerherzen legen
4.    Muffins je nach Ofen ca. 15 Min Backen (Stäbchenprobe!

Hab das Rezept von hier, aber in veränderter Form:

No comments:

Post a Comment